im gleichgewicht bleiben

Einzelsitzungen für Kinder und Jugendliche (mit oder ohne Eltern)

mögliche Anlässe sind z.B.

  • Schulprobleme, Lernprobleme
  • Konflikte bei den Hausaufgaben, Motivationsschwierigkeiten
  • Lese-/Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche
  • Prüfungsängste oder Prüfungsphasen
  • Konflikte in der Klasse, zu Hause in der Familie, Pubertätskonflikte
  • Unterstützung bei zu sehr angepasstem Verhalten ("stille" Kinder werden oft übersehen, daher möglicherweise keine ausreichende Förderung)

schulstress und lernprobleme - kinesiologisch gelöst

Mit negativen Erfahrungen umgehen zu lernen, gehört zum Leben dazu. Ob eine schlechte Note oder Ärger mit dem Klassenkameraden, nicht jeder Tag in der Schule macht Spaß - und das ist okay. Wenn dir die Schule jedoch öfter Bauchschmerzen oder andauernde Unlust bereitet, sollten wir etwas dagen tun, damit du mit Mut und Vertrauen in deine Fähigkeiten am Unterricht teilnehmen und auch deine Hausaufgaben auf jeden Fall gut meistern kannst.

Ich helfe dir herauszufinden, was deinen Stress auflöst, was dir die

Hausaufgaben erleichtert oder wie du wieder mehr Freude im Unterricht haben kannst.

 

Hinweis für Eltern: Sollte Ihr Sohn oder Ihre Tochter absolut keine Lust haben, zu mir zu kommen - bitte akzeptieren.

Sie können  sich stattdessen unabhängig davon in einem Termin mit mir über die schulische oder häusliche Situation austauschen, um ggf. andere pädagogisch sinnvolle Schritte zu planen; s. auch Angebot für Eltern.



lerntypanalyse nach dawna markova - sechs denkstile


Die Wahrnehmungspsychologin Dr. Dawna Markova hat ein hilfreiches Konzept entwickelt, das nicht nur das schulische Lernen, sondern auch die Kommunikation zwischen Erwachsenen und Kind erleichtern kann.

Während gängige Lerntypmodelle das Kind nur einem Schwerpunkt zuordnen, hat sie insgesamt sechs verschiedene Denkstile differenziert beschrieben.

Das Konzept fand ich so spannend, dass es Teil meiner theoretischen und praktischen Abschlussarbeit an der Fachakademie war. Nach meiner Erfahrung ist es nicht nur geeignet um das schulische Lernen zu erleichtern und die Kommunikation zwischen Bezugsperson und Kind effektiver zu gestalten, sondern ermöglicht darüberhinaus Verständnis der Lernbedürfnisse von Kindern (Stichwort mögliche Fehldiagnosen) und verbessert die (Lern-)Beziehung.



kompetenzförderung und resilienzentwicklung

Die folgenden Maßnahmen biete ich sowohl in der Kleingruppe zu festen Terminen an bzw. mit der Möglichkeit der terminlich flexibleren Gestaltung, wenn Sie die jeweils u.g. Mindestteilnehmerzahl organisieren, als auch zu meinem üblichen Stundensatz 1:1.

-> Aufgrund der Pandemie können die folgenden Angebote vorerst nur im 1:1-Setting stattfinden.

Marburger Konzentrationstraining für Jugendliche. ca. 13-16 J.

  • Deine schulischen Aufgaben im Unterricht und zu Hause erledigst du eher flüchtig, um möglichst schnell fertig zu werden?
  • Oder du lässt dir (zu) lange Zeit damit?
  • Das Ergebnis sind Frust und noch weniger Lust auf Schule?

Okay, Schule macht vielleicht nicht immer Spaß. Doch was wäre, wenn du es schaffst, deine persönlichen Erfolge (wieder) zu entdecken...

Ziel des Trainings ist, deinen Arbeitsstil so zu verändern, dass du

deine Aufmerksamkeit besser steuern und strukturieren kannst -

oder anders gesagt: Hier lernst du Strategien kennen, wie du mit

der gestellten Aufgabe rechtzeitig fertig wirst; wie du zeigen

kannst, was du weißt; wie sich die Zeit nicht zäh wie Kaugummi anfühlt, sondern so gut genutzt wird, dass du neben den schulischen Aufgaben noch genug Zeit für anderes hast.

Und was ist DEIN Ziel? :-) Falls du vorab Fragen hast, ruf mich einfach an oder melde dich mit deinen Eltern.

 

6 Termine à ca. 60 min, 3-4 TN
 

Im Gegensatz zum Training für Kinder wird beim Training für die Jugendlichen kein Elternabend durchgeführt. Voraussetzung zur Teilnahme ist das Interesse des/der Jugendlichen selbst, die eigene Situation zu verändern.


Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, ab ca. 8 J.

Die wissenschaftlich gut untersuchte Methode kann jederzeit leicht in den Alltag integriert werden. Sie fördert die Körperwahrnehmung und das für unsere Gesundheit bedeutsame Erleben von Selbstwirksamkeit und ist sinnvoll bei Schlafstörungen, Ängsten, Schulstress, Neurodermitis, häufigen Bauchschmerzen, Konzentrationsstörungen, für Kinder, die zum Grübeln neigen u.a.

4 Termine à ca. 60 min, 4-5 TN

 

Um v.a. eher unsicheren Kindern den Einstieg zu erleichtern, biete ich an, mich vorab unverbindlich kennenzulernen - einfach Termin vereinbaren und auf einen Sprung vorbeischauen.


Brain Gym für den Schulalltag, geeignet für alle interessierten Schüler/innen

Hier stelle ich ein paar einfache Mitmach-Übungen vor. Sie dienen zur Entspannung nach der Schule, als Aktivierung vor den Hausaufgaben oder vor einem Test. Ihr Kind erfährt, wie es

positiven Einfluss auf das eigene Wohlbefinden nehmen und sein Lernen unterstützen kann.

1 Termin à ca. 45 min, 4-5 TN